Dienstag, 3. Februar 2009

Ja, ich weiß, es ist...

kindisch. Ich schäme mich auch ganz arg. (Stimmt nicht, ich freue mich wie ein Keks, aber pssst!)
Aber ich habe mich doch so in die kleine weiße Kirchenmaus Tilda Apfelkern verliebt. Die Zeichnungen sind ja so süß und auch irgendwie humorvoll.
Und heute morgen habe ich mir das Geburtstagskalender-Eintragbuch geleistet. Ich kanns gar nicht oft genug durchblättern.
:o) :o) :o) :o) :o) :o) :o) :o) :o) :o) :o)

Kommentare:

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Janine,

da gibt's wohl auch keinen Grund zum Schämen. Schrecklich wäre es doch, wenn wir uns als Erwachsene nicht mehr an wunderschönen Bilderbüchern und ihren Charakteren erfreuen könnten. Hab's ja im vorigen Kommentar schon geschrieben, ich liebe die Brambly-Mäuse und Tilda Apfelkern finde ich auch süß.

Liebe Grüße
Heidi

PS: Ich hab ein Eintragbuch von Lars dem kleinen Eisbär.:o)

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Hallo ihr Lieben!!
Ich habe mir gesten Glanzbilder von Marjolein Bastein und Beatrix Potter gekauft, weil mich die Bilder so ansprachen!!
Bin als mit im Club der Bilder in dieser Art.
Glück ist dort wo man es findet, nicht da, wo man es sucht!
In diesem Sinne herzliche Grüße Claudia